Vikomobil 2.0

Mobile Communications Nodes

Products

Flat Panel SOTM-Terminals

Broadband Data Links

· ViSURV-200-A

· ViCube

· Observer

Broadband IP-Mesh-Products

· HiMoNN 4M

· HiMoNN 4MP

· HiMoNN 4R

· HiMoNN FuelCase

· HiMoNN BCase

Mobile Communication Nodes

· Vikomobil 2.0

Cellular- / Mobile Networks

· ViCell-Network

· ViCell-Heli

· ViCell-eSIM

Detectors

Encryption Technology

 

DOWNLOADS

VIDEO.DATEN.FUNK
mobil. sicher. autark … im Einsatz

vikomobil 2.0 – der mobile Kommunikationsknoten für Katastrophenschutz und öffentliche Sicherheit – jetzt mit integrierter LTE- / 5G-Funkzelle

Als Fahrzeuganhänger konzipierter mobiler Kommunikationsknoten für Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS), der eine mobile LTE-Funkzelle und ein breitbandiges IP-Mesh-Netzwerk bereitstellt. Die LTE-Funkzelle gewährleistet die Konnektivität der BOS-Smartphones, auch wenn die kommerziellen Mobilfunknetze gestört oder ausgefallen sind. Durch integrierte SATCOM und IP-Mesh-Systeme ist zu jeder Zeit die Vernetzung des vikomobil 2.0 mit mobilen oder zentralen Leit- / Befehlsstellen und Lagezentren gewährleistet.
In die Gesamtlösung lassen sich mit geringem Aufwand kundenspezifische Systeme einrüsten sowie Applikationen wie Führungssysteme und Videoanwendungen integrieren.
Durch die integrierte Methanol-Brennstoffzelle ist der energieautarke Betrieb über mehrere Wochen sichergestellt, ohne dass störende Geräusche oder giftige Abgase entstehen.

Vikomobil Einsatz

Das vikomobil ist für jegliche Einsatzszenare im Bereich des Katastrophenschutzes, für Großveranstaltungen und für Anwendungen der öffentlichen Sicherheit konzipiert. Immer wenn am Einsatzort und zwischen Einsatzort und Leitstelle breitbandige Konnektivität (LTE, SATCOM, IP-Mesh) gefordert ist, lässt sich diese mit Hilfe des vikomobils schnell, effizient und ökonomisch bereitstellen. Weitere kundenspezifische Funksysteme sind problemlos einrüstbar.

Insbesondere wenn eine öffentliche Kommunikationsinfrastruktur nicht vorhanden, überlastet, nicht zuverlässig oder zerstört ist, kommen die Vorteile des vikomobils zum Tragen. Dies ist typischerweise bei Großschadenslagen wie Großbränden, Hochwasser und Erdbeben der Fall. Überlastungen der öffentlichen Netze entstehen aber auch bei lokalen Großereignissen aus Sport und Kultur sowie bei Demonstrationen oder anderen Großeinsätzen im Bereich der öffentlichen Sicherheit. Insbesondere bei Letzteren wird die Videoerfassung der Lage und ggf. auch die Identifikation von Aggressoren immer wichtiger. Als weiteren Anwendungsfall lässt sich die Überwachung kritischer Infrastrukturen nennen. Bei all diesen Szenaren hat das vikomobil einen weiteren großen operativen Vorteil: es ist durch die integrierte Methanol-direkt-Brennstoffzelle der SFC Energy AG über mehrere Wochen energieautark zu betreiben, ohne Lärm und schädliche Abgase zu erzeugen. Dadurch stört das vikomobil niemanden und es bleibt, falls nötig, unauffällig. Für die meisten Einsätze sollte die Laufzeit genügen, durch den Austausch der Methanol-Patronen kann diese verlängert werden. Alternativ ist dadurch aber auch genügend Zeit vorhanden, eine andere Energiequelle zur externen Speisung bereitzustellen.

Wegen des relativ geringen zGG von ca. 1,3 t eignen sich Mittelklasse-PKWs oder -SUVs als Zugfahrzeuge, wodurch eine hohe Mobilität erreicht wird. Die Entscheidung, ob ein BefKW/ELW eingesetzt werden muss oder nicht, kann entfallen, da das vikomobil praktisch immer mitgeführt werden kann, ohne zusätzliche Kosten zu verursachen. Im Gegensatz zu einem BefKW/ELW kann es auch autark am Einsatzort belassen werden, sofern eine etwas längere Beobachtung einer Lagesituation vonnöten sein sollte. Durch den Vorhalt mehrerer vikomobile im regionalen Verantwortungsbereich der jeweiligen BOS wird eine hohe Einsatzflexibilität erreicht und gleichzeitig werden wichtige und teure andere Ressourcen nicht gebunden.

Durch intelligente SATCOM-Tarifmodelle kommen auch Organisationen mit weniger Budget in den Genuss von SATCOM-Konnektivität. Der IABG-Teleport stellt entsprechende Modelle bereit.

Das vikomobil 2.0 integriert eine mobile LTE-Zelle sowie ein IP-Mesh-Netzwerk und ein selbstausrichtendes SATCOM-System, so dass zu jeder Zeit die Konnektivität des vikomobil 2.0 mit mobilen und zentralen Befehls- oder Leitstellen sowie Lagezentren sichergestellt ist.

Am Einsatzort können sich die Einsatzkräfte mit ihren dienstlichen Smartphones in des mobile LTE-Netz einbuchen. Datenendgeräte, die nicht LTE-fähig sind, können per LAN oder WLAN in das IP-MESH-Netzwerk eingebunden werden, das je nach Anzahl der zusätzlich zum vikomobil abgesetzten IP-MESH-Knoten mehrere Quadratkilometer abdecken kann.

Unabhängig von der eingesetzten Funktechnologie wird die breitbandige Vernetzung der Einsatzkräfte untereinander und mit koordinierenden Stellen immer wichtiger. Sei es um spezifische APPs zu nutzen, zur Videoübertragung oder um den Einsatzkräften Zugang zu zentralen Datenbanken zu ermöglichen.

Mehr Details zu den integrierten Funklösungen hier:

Kontakt

Bei Interesse an einer technischen Präsentation bei Ihnen vor Ort oder falls Sie ein Angebot für eine Leihstellung oder eine individuell für Ihre Anforderungen konzipierte Kauflösung wünschen, bitten wir Sie, mit uns Kontakt aufzunehmen:

VITES Sales
Tel.:  +49 89 6088 4646
Email:  info(at)vites-gmbh.de

Vikomobil 2.0 Reference Configuration

…will be customized according your requirements !

SATCOM-Connectivity

SATCOM-Terminal System for EUTELSAT

Economic SATCOM tarif models e.g. with flat rate, from partner IABG-Teleport

Self directing Ka-band antenna (nomadic)

Integrated SATCOM Modem

< 10 Mb/s Download

< 6 Mb/s Upload

Flexible rail system for mounting SATCOM-antenna

LTE-Cell & Connectivity

Integrated LTE-Cell infrastructure

  • eNodeB (frequency band according to customer requirements)
  • EPC (Enhanced Packet Core) Server & associated EPC-Software
  • Application server (option)

 LTE connectivity to public networks

  • Integrated LTE-Modem (in HiMoNN) with MIMO-antennas

IP-Mesh / MANET

VITES HiMoNN-4R (19“-rack version of HiMoNN)

2 * VITES HiMoNN BCase with integrated battery pack

MANET antennas on mast

GPS

Integrated in HiMoNN

GPS Antenna on roof

Antenna mast

GEROH 8m telescope mast (with crank handle)

Roll-up mechanics for cable harness, including basket

Mast plate e.g. for mounting antennas, video cameras & spotlights

Energy Supply

  • Methanol Fuel cell from SFC Energy: EFOY Pro 12000 Duo SET with 500 W
  • 2 Methanol cartridges with up to 28l each
  • For runtimes longer than 2..3 weeks, up to 4 methanol cartridges can be equipped

Charging electronics, power converters

  • Charger & inverters 24 V to DC 230 V AC / 1600 VA
  • DC/DC converter 12v / 24V

Battery Bank

  • Blei gel battery bank with a total capacity of 520Ah
  • Battery monitoring, balancer, breakers etc.

External Power 230V AC

  • Automatic switch of external 230V AC supply to battery power and vice versa

 IT- & Networking Equipment

19″ Rack-PC

  • Core i7-CPU
  • Seperate SSDs for OS and applications
  • NVIDIA-based high-end graphics

Video display 32″ Ultrawide

Control display 24″

16-Port GE-Switch

Video Equipment & Applications

  • Various IP-cameras for HD-Video (EFB, Basler, etc.)
  • Other cameras (e.g. with SDI-IF) on request
  • Video recording system (option)
  • Various video applications e.g. SML Video Orchestrator, Darvin, etc. (optional)
  • Command & control software (optional)