Verschlüsselungstechnik

Produkte

Flat Panel SOTM-Terminals

Breitbandige Datenlinks

· ViSURV-200-A

· ViCube

· Observer

Breitband IP-Mesh-Produkte

· HiMoNN 4M

· HiMoNN 4MP

· HiMoNN 4R

· HiMoNN FuelCase

· HiMoNN BCase

Mobile Kommunikationsknoten

· Vikomobil 2.0

Zellulare-/Mobilfunk Netzwerke

· ViCell-Netzwerk

· ViCell-Heli

Detektoren

Verschlüsselungstechnik

 

DOWNLOADS

atmedia Ethernet Verschlüsseler

Die atmedia Verschlüsselungs-Geräte sichern alle Layer-2 und Layer-3 Netzwerkverbindungen zuverlässig, quasi latenzfrei und ohne Qualitätseinbußen. Das Einsatzgebiet erstreckt sich von der Verschlüsselung von Punkt-zu-Punkt Verbindungen bis hin zur Absicherung komplexer MPLS, VPLS, Metro Ethernet und Speicher-Netze.
Die Systeme eignen sich insbesondere für die Realisierung von hochverfügbaren Szenarien mit geringer Latenz, in denen die Kommunikation zwischen ganzen Standorten und Rechenzentren oder einzelnen Servern, TK-Anlagen, Terminal Systemen, Datenbanken oder Audio/Video Systemen geschützt werden muss.
Die atmedia Systeme realisieren die Netzwerk- und Verschlüsselungsfunktionalität mittels hocheffizienter, in Deutschland entwickelter FPGA Hardware. Durch den AES-GCM Integritäts- und Replay-Schutz arbeiten die Geräte wie eine „perfekte Firewall“. Dieser Schutz gegen aktive Angriffe auf die Geräte und das Netzwerk ist unverzichtbar, da er in vielen sensiblen Anwendungen, wie z.B. in Steuer- und Überwachungssystemen, eine mindestens ebenso wichtige Rolle spielt, wie die eigentliche Verschlüsselung.

A100MC
Kompaktgerät mit 10M/100M Durchsatz (RJ45-Interfaces)
(siehe Bild oben)

A100M
100M/1G Durchsatz (RJ45-Interfaces)

A100MF
100M/1G Durchsatz (SFP-Interfaces)

A1G/A10G
100M/1G/10G Durchsatz (SFP/SFP+ -Interfaces)

A4x10G
4*1G/4*10G Durchsatz (SFP/SFP+ -Interfaces)

A40G
10G/40G Durchsatz (QSFP+ -Interfaces)

A100G
100G Durchsatz (QSFP28 Interfaces)
(siehe Bild unten)